Yahoo España Búsqueda web

  1. 35 resultados de búsqueda aproximadamente

  1. Gianluigi Buffon – Ignazio Abate (90.+1' Christian Maggio), Andrea Barzagli, Leonardo Bonucci, Federico Balzaretti – Andrea Pirlo – Claudio Marchisio, Riccardo Montolivo, Daniele De Rossi (80. Antonio Nocerino) – Mario Balotelli, Antonio Cassano (78. Alessandro Diamanti) Cheftrainer: Cesare Prandelli: Elfmeterschießen: 1:1 Gerrard 2:1 ...

  2. 30/10/2022 · Platz 6: LEONARDO BONUCCI (2017 für 42 Millionen Euro zur AC Milan) – Bonucci kam 2010 für 15,5 Millionen vom SSC Bari zur alten Dame. Sein Wechsel zu Milan 2017 war nicht von langer Dauer.

  3. 2/10/2022 · Alessandro Nesta war einst einer der besten Verteidiger der Welt - nun übt die italienische Legende Kritik an Matthijs de Ligt vom FC Bayern.

  4. Teilnehmer. Für die Spielzeit 2014/15 der Coppa Italia sind folgende Mannschaften qualifiziert: . die 20 Vereine der Serie A 2014/15; → die besten acht Vereine sind für das Achtelfinale gesetzt → die anderen 12 Vereine sind für die 3.Runde gesetzt. die 22 Vereine der Serie B 2014/15; → alle Vereine sind für die 2.Runde gesetzt. 27 Vereine der Lega Pro 2014/15, darunter:

  5. Karriere Verein Anfänge. Ciro Immobile begann seine Karriere in der Jugendabteilung von Sorrento Calcio, für die er 2007/08 in der Altersstufe Allievi Nazionali 30 Tore erzielte. Im Jahr 2008 wechselte der Stürmer zu Juventus Turin.Mit der Jugendmannschaft der höchsten Altersstufe, der Primavera, gewann er 2009 den prestigeträchtigen Torneo di Viareggio.

  6. Die italienische Fußballnationalmannschaft (italienisch Nazionale di calcio dell’Italia) der Männer ist die Auswahlmannschaft des italienischen Fußballverbandes Federazione Italiana Giuoco Calcio (FIGC). Die auch Squadra Azzurra, Gli Azzurri oder La Nazionale genannte Mannschaft wird vom Commissario Tecnico, dem Nationaltrainer geleitet. Sie nimmt auf internationaler Ebene an ...

  7. Paul Labile Pogba (* 15.März 1993 in Lagny-sur-Marne) ist ein französischer Fußballspieler.Der Mittelfeldspieler wechselte bereits in der Jugend zu Manchester United und machte dort seine ersten Schritte im Profifußball. Sein Durchbruch erfolgte jedoch, nachdem er 2012 ablösefrei zu Juventus Turin gewechselt war. Dort wurde er u. a. in jedem Jahr italienischer Meister.